Eliet

Eliet logo

Was als Ein-Mann-Unternehmen begann, ist inzwischen zu einem expandierenden, weltweit einflussreichen Unternehmen herangewachsen.

Der Name ELIET verweist auf den Gründer und Kopf des Unternehmens. Bei ELIET handelt es sich um eine Zusammenziehung des Vornamens und Familiennamens des Gründers, EMIEL LIETAER, der bereits von Anfang an das Unternehmen prägt.
Emiel wurde 1947 in eine Familie geboren, die seit 8 Generationen das Schmiedehandwerk betreibt. Als Kind wuchs er zwischen Landmaschinen auf und sammelte während Praktika in einigen französischen und deutschen Maschinenfabriken einiges an technischer Erfahrung. Er blieb seinen Wurzeln treu und gründete eine Metallbaufirma, die sich auf die Fertigung von Stahleinrichtungen spezialisierte. Der Aufschwung des Gartenbausektors in den siebziger Jahren führte schnell zu einer Erweiterung um den Verkauf von Landmaschinen.